Christoph

Vocals, Bluesharp

Musikalisch aufgewachsen in Naumburg, als Frontsänger der regional-legendären Coverband „Die Farmer“ sang er  hauptsächlich Songs von Neil Young und Bob Dylan. Als damals 16jahriger wollte er schon frühzeitig nicht im Strom des Mainstream schwimmen und folgte lieber seinem Herzen und der Liebe zum Folkrock und Blues. Nach einem musikalischen Alleingang und einer darauf folgenden eigenen CD „ELA“ mit eigenen Songs unter dem Einfluss von Tom Waits stehend verließ er dann vorerst die eigene musikalische Showbühne und studierte in Berlin Theater und Filmregie.

Als Tourmanager arbeitend begleitete Christoph einige Jahre Künstler wie Ben Becker, Boss Hoss, Katja Ebstein, Giora Feidmann, Rondo Veneziano und viele andere, bevor es ihn 2010 in den Altlandkreis Schongau verschlug. Im Sommer 2015 führte das Schicksal dann Christoph mit den Mojoe´s zusammen und schnell wurde ihm bewusst wieder Freunde gefunden zu haben die wie er selbst auch nicht dem musikalischen Mainstream folgen. Einem come back als Sänger stand demnach nichts mehr im Weg. Die Liebe zur Musik und Bühne ließ den Bund neu schließen und machte Christoph zum festen Bandmitglied.

Frei nach dem Motto „back to the roots“ – folge deinem Herzen.